Die Drucker von Canon für die eigenen vier Wände!

Immer mehr Computer-Nutzer benötigen auch einen Drucker für die eigenen vier Wände. Hier bietet das Unternehmen Canon für jeden Bereich den passenden Drucker. Dabei bietet die Produktpalette von Canon nicht nur technologisch hervorragende Produkte; auch hinsichtlich des Designs gefallen die unterschiedlichen Modelle auf ganzer Linie, so dass Sie problemlos in jede Wohnumgebung integriert werden können. Benötigen Sie einen Canon-Drucker für den Privatgebrauch, um beispielsweise gelegentlich Fotos oder Dokumente auszudrucken, dann sind Sie mit den Dokument- und Fotodruckern von Canon sicher hervorragend bedient. Hier finden Sie auch Modelle, die über eine Kopier- und Scanfunktion verfügen.

Der Canon PIXMA iP8750 – Einsteigermodell mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Wer einen Tintenstrahldrucker mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, trifft mit Canon PIXMA iP8750 sicher eine gute Wahl. Das Modell überzeugt mit relativ niedrigen Druckkosten, einer guten Qualität bei den Ausdrucken sowie der Fähigkeit, den Drucker in ein WLAN-Netz einzubinden. Daneben ist das Modell insbesondere für Nutzer interessant, die im A3-Format drucken möchten, da es sich beim PIXMA iP8750 um einen A3+-Printer handelt. Dank der Canon FINE Technologie können Bilder mit einer Auflösung von bis zu 9.600 dpi gedruckt werden; eine erstklassige Detaildarstellung ist somit garantiert. Auch in Sachen Konnektivität kann der PIXMA iP 8750 auf ganzer Linie überzeugen, denn der Drucker kann mittels WLAN von mehreren Teilnehmern in einem Haus genutzt werden. Wenn Sie ein Mobilgerät benutzen, können Sie von dort direkt und problemlos mit der entsprechenden Canon PRINT App drucken; Google Cloud Print und Apple AirPrint werden ebenfalls unterstützt. Möchten Sie Ihre Fotos auf einem CD-Rohling verewigen, können Sie dies mit der Direct Disc Print-Funktion vornehmen. Der Drucker verfügt zudem über sechs separate Tintentanks. Mehrere Tintentanks sind stets hinsichtlich der Druckkosten von Vorteil, da immer nur die Farbpatrone gewechselt werden muss, die gerade leer ist. Gerade hinsichtlich der Kosten für das Verbrauchsmaterial sollten Sie als Nutzer einen Vergleich heranziehen. Denn oftmals trüben die hohen Verbrauchskosten die Freude über den relativ niedrigen Anschaffungspreis. Diesbezüglich sollten Sie der Website Druckerpatronen.de einen Besuch abstatten. Dort finden Sie nämlich die passenden Tintenpatronen für Ihren Drucker zu einem unschlagbar günstigen Preis. Alternativ haben Sie außerdem die Möglichkeit, auf die sogenannten kompatiblen Patronen zurückzugreifen. Diese können nach Entleerung wieder vollständig gefüllt werden und garantieren im Anschluss einwandfreie Druckerzeugnisse ohne Qualitätsverlust. Die Kundenbewertungen zu diesem Vordruck sind durchweg positiv. Herausgehoben wird hier in erster Linie die hohe Qualität der Ausdrucke, hier besonders die Pixeldichte. Zudem wird die leichte Installation gelobt, so dass gerade Einsteiger schnell begeistert sind.

MAXIFY Drucker – ideal für das Home Office

Wenn Sie ein Home Office betreiben, könnten die MAXIFY Drucker von Canon die Ideallösung für Sie sein. Gerade für Personen, die ein Druckaufkommen von 200 bis 1000 Seiten pro Monat haben, sind diese Modelle sehr empfehlenswert, da sehr geringe Druckkosten anfallen. Im Folgenden soll hier näher auf die Canon MAXIFY MB2750 Serie eingegangen werden. Hierbei handelt es sich um ein Multifunktionsgerät, d. h. Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen sind mit dieser Modellreihe kein Problem. Damit Sie nicht ständig Papier nachfüllen müssen, besitzt diese Serie standardmäßig eine 500-Blatt-Papierkassette sowie einen automatischen Dokumenteneinzug für maximal 50 Blatt. Trotz der Hochwertigkeit der Ausdrucke müssen Sie hier keine Einschränkungen hinsichtlich der Geschwindigkeit hinnehmen. Im A4-Format druckt das Modell 24 ISO-Seiten in schwarz-weiß pro Minute; beim Farbdruck im gleichen Format sind sehr gute 15,5 Seite pro Minute möglich. Bei dieser Serie wurde viel Wert auf Wirtschaftlichkeit gelegt. Hier fällt zunächst einmal der niedrige Energieverbrauch von 0,2 kWh zu Buche. Auch durch die individuell austauschbaren Tintenpatronen können die Verbrauchskosten reduziert werden. Im Ergebnis lässt sich festhalten, dass mit einer Schwarztintenfüllung bis 1.200 ISO-Seiten gedruckt werden können; mit den Farbtinten können bis zu 900 ISO-Seiten gedruckt werden. Für eine optimale Konnektivität sorgt zudem die Unterstützung für Google Cloud Print, Apple AirPrint (iOS), Mopria sowie die Canon PRINT App.

Druckerpatronen.de – Ihr Partner rund um das Thema Verbrauchsmaterial

Die zuvor näher beschriebenen Canon-Modelle sind allesamt Tintenstrahldrucker. Natürlich bietet das Unternehmen auch entsprechende Laserdrucker zum Erwerb an. Gerade für den Einsatz im Büro, wo beispielsweise oftmals ganze Arbeitsgruppen integriert werden müssen, eignen sich die Laserdrucker sehr gut. Auch hier bietet die Produktpalette von Canon reine Drucker sowie ebenfalls die beliebten Multifunktionsgeräte zum Kauf an. Gerade, wenn Sie mit begrenzten Räumlichkeiten auskommen müssen, ist der Kauf eines Multifunktionsgerätes sehr sinnvoll. Unabhängig von der Wahl des Druckertyps spielen die Verbrauchskosten sicher auch eine elementare Rolle. Diesbezüglich finden Sie auf Druckerpatronen.de stets das passende Verbrauchsmaterial zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie bei den haben Sie auch beim Toner die Möglichkeit, auf sogenannte Refill- oder Rebuildprodukte zurückzugreifen. Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten liegt darin, dass beim Refill-Verfahren das jeweilige Verbrauchsmaterial nur neu befüllt wird. Beim Rebuildverfahren werden zudem kleinere Verschleißteile austauscht, um den erstklassigen Qualitätsstandard zu halten. Daneben können Sie auf Druckerpatronen.de auch andere Verbrauchsmaterialien wie beispielsweise eine Bildtrommel oder einen Resttonerbehälter kostengünstig erwerben.